Upload-Probleme lösen.

  • Tränenüberströmtes Gesicht
RapidWeaver

Immer wieder ist im offiziellen Support-Forum von Realmac von Problemen beim Upload von Webseiteninhalten oder kompletten Projekten zu lesen. Die Lösungen sind meistens recht einfach, denn in den meisten Fällen sind irgendwelche Konfigurationsprobleme die Ursache.

WEITERLESEN...

Stacks 4: Externals.

  • Verschwinden in der Waschmaschine
RapidWeaver Stacks

Wer schon mit Stacks 3 gearbeitet hatte, weiß um den Vorteil der sogenannten Partials. Das sind selbst erstellte Arbeitsvorlagen, die du seiten- aber nicht projektübergreifend nutzen kannst. Externals sind nun Vorlagen, die du projektübergreifend nutzen kannst.

WEITERLESEN...

Stacks 4: Notizen und Titel.

RapidWeaver Stacks

Bislang hiessen alle Stacks, die du in den Arbeitsbereich eingefügt hast, entsprechend ihrer Funktionsbezeichnung - dies jedenfalls wurde in der Titelzeile des Stacks angezeigt. Hast du 25 Text-Stacks genutzt, hattest du 25 gleiche Titel.

WEITERLESEN...

Stacks 4: Partials.

Stacks RapidWeaver

Partials sind innerhalb eines Projekts nutzbare Vorlagen, die du dir selbst aus unterschiedlichen Stacks zusammenstellen kannst. Partials sind innerhalb eines Projektes seitenübergreifend einsetzbar und alle Änderungen, die du in einem Partial vornimmst, werden auf die anderen Seiten übertragen.

WEITERLESEN...

Stacks 4: Stacks nicht veröffentlichen.

RapidWeaver Stacks

Eigentlich war es schon bisher kein Hexenwerk: Du konntest Stacks einfügen, konfigurieren und mit Inhalt füllen und dann veröffentlichen. Oder eben auch nicht. Du konntest Stackinhalte auf Webseiten anhängig von der Geräteklasse ausgeben, Dazu gab es in der Stacks-Konfiguration eine Einstellung Responsive

WEITERLESEN...

Stacks 4: Dark Mode oder Bright Mode.

RapidWeaver Stacks

Stacks 4 unterstützt nun auch den Dark Mode. Soweit mag das ja ganz nett sein, aber im Arbeitsbereich bevorzuge ich persönlich lieber den Bright Mode. Individualisieren kannst du diesbezügliche Einstellungen in den Voreinstellungen für das Stacks-Plugin unter General. 

WEITERLESEN...

Was genau macht RapidWeaver?

RapidWeaver

RapidWeaver erstellt im Wesentlichen den vor Allem aus HTML, CSS, Javascript und PHP-bestehenden Code und um zu einer funktionierenden Webseite zu kommen musst du eigentlich nicht ein einziges Zeichen Code selbst schreiben.

WEITERLESEN...

RapidWeaver: Wie anfangen?

RapidWeaver

Wer mit RapidWeaver anfängt, mag es bei aller Einfachheit schwer haben: Wie soll man nur anfangen...? Reicht das, was RapidWeaver von Haus aus mitliefert für ein ansprechendes Webprojekt aus? Welche Stacks und Vorlagen sollte man hinzukaufen? Braucht man Drittanbieter-Plugins?

WEITERLESEN...