Updates für Foundation 6 und TCMS.

RapidWeaver

Joe Workman aka weaver.space ist sicher nicht der einzige, aber einer der wichtigsten und v.a. aktivsten Anbieter von Stacks für RapidWeaver. Nicht nur das: Er pflegt seine Stacks und ständig wird man mit Updates versorgt. Insgesamt fast 50 Updates standen in der vergangenen Woche bereit, die für mich wichtigsten betrafen die Foundation-6 Suite und Total CMS. 

WEITERLESEN...

Foundation Tutorial mit Swatch Pack.

RapidWeaver

Das Swatch Pack ist eine kostenpflichtige Erweiterung der ohnehin in der Grundversion von Foundation 6 mitgelieferten Swatches und enthält über 2 Dutzend neue Swatches, die dir bei der Gestaltung und beim Layout deiner Webseite helfen können. Im Foundation-6-Tutorial findest du einige Beispiele und eine Kurzanleitung für die Nutzung der im Swatch Pack enthaltenden Swatches. Die Beispiele kannst du als Anregung und Übungsmaterial nehmen.

WEITERLESEN...

Extra Swatches für Foundation 6.

RapidWeaver

Die Vorgehensweise bei Foundation 6 unterscheidet sich deutlich vom bisherigen Vorgehen von RapidWeaver in Verbindung mit Stacks. Nichts ist mehr wie vorher, doch vieles ist besser. Ein Teil dieser Neuerungen ist das Konzept der Swatches, über welche die Darstellung von Stacks-Inhalten formatiert werden. Und nun gibt es ein Update für diese Swatches.

WEITERLESEN...

Foundation vs. Foundry

RapidWeaver

Wenn du mit einem Baukastensystem wie RapidWeaver individuelle Layouts umsetzen willst, brauchst du eine auf einem Framework basierende Lösung. Es gibt mittlerweile einige dieser Lösungen mit mehr oder minder großem Funktionsumfang. Die beiden umfassendsten Lösungen dürften Foundry und Foundation sein, es gibt allerdings auch noch andere. Du kannst natürlich mit vorgefertigten Vorlagen arbeiten, das ist einfach, unkompliziert und du kommst schnell zu einen brauchbaren Ergebnis. 

WEITERLESEN...

Grundlegender Umgang mit Swatches.

  • Malkasten
RapidWeaver

Das die Herangehensweise an Foundation 6 einiges Umdenken erfordern, dürfte in meinen letzten Blogbeiträgen klar geworden sein und jeder, der sich bereits an einem Foundation-6-Projekt versucht hat, wird das bereits bemerkt haben. Das betrifft vor allem die Konfiguration von Stacks, über welche du bestimmte Inhalte in deine Webseite einbindest. Stacks haben zwar spezifische Einstellungen, die nur dieser eine Stack mitbringt und die findest du nach wie vor in der Seitenleiste am rechten Rand. Ein Stack, über du du ein Bild einbindest, wird hier andere Optionen bieten als ein Form-Stack.

WEITERLESEN...

Foundation 6: Anleitung mit 8 Vorlagen.

  • iMac-Schreibtischoberfläche
RapidWeaver

Die Foundation 6 Suite von Joe Workman, die jetzt seit einem Jahr auf dem Markt ist, macht vieles anders als bisher und so ist die Verwirrung bei manchem Nutzer erst einmal groß. Ich bin sicher, wenn du dich eingearbeitet hast, wird es einfacher als vorher werden und die Webseiten werden nicht nur vom optimierten Seiten-Unterbau profitieren.

WEITERLESEN...

Foundation 6 Templates und Nutzerfragen (Update).

  • Foundation 6 für RapidWeaver
RapidWeaver

Templates sind vorgefertigte Zusammenstellungen von Stacks, die für bestimmte Zwecke genutzt werden können. So kann man mit einem entsprechenden Template in aller Schnelle ein Kontaktformular in eine Webseite einfügen - man muss nur ein paar marginale Einstellungen vornehmen und schon funktioniert es.

WEITERLESEN...

Willkommen in der Welt von Foundation 6.

  • Willkommen zur Foundation 6 Suite
RapidWeaver

Die Foundation 6 Stack Suite von Joe Workman ist da und bei manchem Nutzer von Version 1 mag die Verwirrung erst einmal groß sein: Alles ist anders und noch dazu ist Version 6 nicht mit Version 1 kompatibel. D.h. auf Foundation 1 basierende Projekte müssen komplett neu angelegt werden wenn man sie mit Foundation 6 Stacks weiter betreiben will.

WEITERLESEN...

Foundation 6 ist da.

  • Foundation 6 für RapidWeaver
RapidWeaver

Frameworks waren eine Lösung um aus der Klammer der vorgegebenen Layout-Vorlagen herauszukommen. Das erste Angebot dieser Art war FreeStack, gefolgt von der deutlich komplexeren und aufwändigeren Foundation Stack-Suite, den Joe Workman veröffentlichte und die auf dem gleichnamigen Foundation Framework aufsetzte.

WEITERLESEN...